Thai Yoga Massage.

Anfang 2017 habe ich das erste Mal eine Thai Yoga Massage erfahren. Ich war in Indien – in einem tollen Ayurveda-Haus. Als ich dort angekommen bin, habe ich gesagt: „Ich möchte keine der Anwendungen wählen – wählt ihr bitte für mich. Ihr spürt am besten was ich brauche.“

Ich habe scheinbar Thai Yoga Massagen gebraucht. Ich bin ein angespannter und eher „fester, verhärteter Typ“. Das Wohlgefühl durch einen Mix aus Entspanntheit, Mobilität und Wärme ohne eigenen Kraftaufwand und Körperspannung hat mir gut getan. Durch die Passivität können Blockaden gelöst werden – und das auf physischer und psychischer Ebene.

Druckmassagen, sanfte Mobilisation und Dehnung sorgen für eine wohlige Entspanntheit im ganzen Körper. Die Session an sich ist mehr als eine Massage – es ist ein Ritual. Berührung, welche die Seele berührt.

Im Juli 2019 war des dann soweit: Ich habe meine Thai Yoga Ausbildung bei Tobias Frank abgeschlossen.

Wie könnt ihr in den Genuss einer Thai Yoga Session kommen und was müsst ihr wissen?

  • Ihr könnt eine Thai Yoga Session bei mir zu Hause, bei euch zu Hause oder im Yogastudio „Der grüne Raum“ erfahren.
  • Die Dauer einer Massage ist in der Regel 90 Minuten und kostet 90 €. Kürzere oder längere Sessions auf Anfrage.
  • Die Massage wird bekleidet durchgeführt. Bitte tragt bequeme Kleidung – wie auch zum Yoga oder Sport.
  • Idealerweise habt ihr nicht direkt davor gegessen.